Kickboxing

Kickboxing

Modern Kickboxing
Es ist eine moderne, dynamische, effektive und disziplinierte Variante des Kickbxens. Das moderne Kickbox-Training setzt sich aus spektakulären Fusstechniken des Taekwondo und aus Boxteckniken des Boxsportes zusammen.
Light Contact
Light-Contact zeichnet sich dadurch aus, dass von Anfang an alle kickboxerischen Elemente – Grundschläge und Kombinationen, Angriffs- und Verteidigungshandlungen, Deckungs- und Meidtechniken, Kämpfen und Wettstreit – enthalten sind. Nur steht über allem der Grundsatz, dem Partner nicht zu schaden. Harte Schläge sind verboten, im Wettkampf führen sie zu Punktabzug oder Disqualifikation. Es gilt den „Gegner“ nur leicht zu touchieren bzw. zu treffen. Da dies an sich schwieriger und anspruchsvoller ist als hart zu schlagen, wird es im Leichtkontakt-Kickboxing durch Rituale, Sensibilisierungsübungen und Sparringsformen mit Spielcharakter – vom Einfachen zum Komplexen – trainiert und geschult.
Pointfighting

Pointfighting ist eine Kampfdisziplin bei der zwei Kämpfer gegeneinander antreten mit dem primären Ziel definierte Punkte durch kontrollierte, erlaubte Techniken mit Schnelligkeit, Agilität und Fokus zu erzielen. Die Hauptcharakteristika sind Schnelligkeit und Technik. Der Wettkampf im Pointfighting sollte mit gut kontrolliertem Kontakt durchgeführt werden. Es ist eine technische Disziplin mit gleicher Wertschätzung für Hand- und Fusstechniken. Die Techniken (Schläge und Tritte) werden streng kontrolliert. Bei jedem gültigen Punkt (Treffer mit erlaubtem Teil der Hand oder des Fusses auf ein erlaubtes Ziel mit erlaubter Technik) unterbricht der Hauptkampfrichter den Kampf, wenn zwei Punktrichter mit ihren Fingern die Anzahl der erzielten Punkte anzeigen, indem sie auf den Kämpfer deuten. 

Was viele nicht wissen
Die Verletzungsrate im Semi- und light contact Disziplinen liegt nach offiziellen Statistiken sowohl im Training als auch im Wettkampf ganz hinten in der Liste weit hinter Fussball, Basketball, Handball und sogar Squash. Der Einstieg ist auch ohne Kondition und Vorkenntnisse jederzeit möglich. Freundlichkeit, Spass und ein partnerschaftlicher Umgang miteinander stehen bei unserem Training im Vordergrund.


Das moderne Kickbox-Training richtet sich an alle Jugendliche, Frauen und Männer,

> die spektakuläre Fusstechniken aus Taekwondo mit Box-Techniken kombiniert trainieren möchten
> die modern Kickboxing als Leichtkontakt oder Pointfighting trainieren möchten
> die effektive und unkomplizierte Techniken für Selbstverteidigung erlernen möchten
> die in einer netten und freundlichen Umgebung verletzungsfrei ihre Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Konzentration effizienter fördern und aufbauen möchten  

80

Mitglieder

26

Durchschnittsalter

4

Instruktoren

20

Neue Mitglieder pro Jahr