Pointfighting

Kickboxing für  Fortgeschrittene

Pointfighting Kickboxing
Pointfighting ist eine Kampfdisziplin bei der zwei Kämpfer gegeneinander antreten mit dem primären Ziel definierte Punkte durch kontrollierte, erlaubte Techniken mit Schnelligkeit, Agilität und Fokus zu erzielen. Die Hauptcharakteristika sind Schnelligkeit und Technik. Der Wettkampf im Pointfighting sollte mit gut kontrolliertem Kontakt durchgeführt werden. Es ist eine technische Disziplin mit gleicher Wertschätzung für Hand- und Fusstechniken. Die Techniken (Schläge und Tritte) werden streng kontrolliert.

Wettkampf-Vorbreitung
Du möchtest dich zielgerichtet auf einen Wettkampf oder ein Turnier vorbereiten? – Die modern Kickboxing Schule Zürich bietet dir ideale Bedingungen. Unsere professionellen Instruktoren machen dich mit intensiven und individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmten Trainingseinheiten rundum fit für wichtige Kämpfe. Wir erstellen gemeinsam mit dir einen Trainingsplan, der sowohl Gewichtstraining als auch Boxsack- und Schlagpolsterübungen umfasst. So kannst du deine Kondition und Schnellkraft sowie deine Schlag- und Tritttechnik verbessern und diese unter realen Bedingungen beim Sparring testen. Damit du am Tag des Kampfes dein ganzes Potential auf den Punkt abrufen kannst, achten wir aber auch auf ausreichende Regenerationsphasen. Diese lassen sich dafür nutzen, verschiedene Taktikvarianten zu entwickeln, die es dir erlauben, dich optimal auf deinen jeweiligen Gegner einzustellen. Zusätzlich vermitteln dir unsere Trainer die nötige mentale Stärke und geben dir Tipps, wie du deinen Körper mit der richtigen Ernährung noch leistungsfähiger machen kannst.

Was viele nicht wissen
Die Verletzungsrate im Semi- und light contact Disziplinen liegt nach offiziellen Statistiken sowohl im Training als auch im Wettkampf ganz hinten in der Liste weit hinter Fussball, Basketball, Handball und sogar Squash. Der Einstieg ist auch ohne Kondition und Vorkenntnisse jederzeit möglich. Freundlichkeit, Spass und ein partnerschaftlicher Umgang miteinander stehen bei unserem Training im Vordergrund.